Sie befinden sich hier:

16. Autofreier Weiltalsonntag am 4. August 2019

veröffentlicht am 04.06.2019
Die Organisation für den 16. Autofreien Weiltalsonntag am 4. August steht.

Am 23. Mai fand im Weinbacher Rathaus das finale Treffen der vier Anliegerkommunen, der Polizei, der Rettungsdienste und der Touristikverbände statt. Alles scheint geregelt, jetzt müssen nur noch die Besucher kommen. Die Veranstalter wollen dieses Mal wieder die 16.000-Marke knacken. Erstmalig gibt es auf dem Weiltalsonntag ein zwischen allen Beteiligten ausgearbeitetes Sicherheitskonzept.

Am 4. August 2019 sind Sie alle eingeladen das wunderschöne Weiltal zwischen Weilrod - Rod an der Weil und Weilburg zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu entdecken. An diesem Tag ist die Weiltalstraße (L3025) für den motorisierten Verkehr gesperrt (die Sperrung beginnt bereits ab der Abzweigung in Richtung Weilrod-Cratzenbach / K754) und gehört ganz allein den aktiven Besuchern des sechzehnten WeiltalSonntages. 

Viele attraktive Aktionen und Verpflegungsstationen links und rechts der rund 30 Kilometer langen Strecke von Weilrod über Weilmünster und Weinbach nach Weilburg warten an diesem Tag auf Radler, Skater und Wanderer.

Auf dem touristischen Markt in Weilmünster kann man sich am Stand des Taunus Touristik Service außerdem über die Freizeitplanung in der Region informieren.

Alle Informationen zum Autofeien Weiltalsonntag erhalten Sie hier