Sie befinden sich hier:

Tiere, Zoo & Co

Willkommen im tierischen Taunus!
Hirsche, Rehe, Wildschweine und Co. fühlen sich im Taunus seit jeher pudelwohl. Und auch Luchse und Wildkatzen streifen seit einigen Jahren wieder durch die dichten Wälder der Region. Aber wussten Sie, dass es im Taunus auch Elefanten gibt? Dass hier Giraffen, Zebras, Lamas, Papageien und Pinguine leben und Sie diesen Tieren ganz nah kommen können? Wer die exotischsten Bewohner der Taunusregion beobachten möchte, ist im Opel-Zoo mit seinen rund 1400 Tieren aus 200 Arten bestens aufgehoben. Der Zoo ist die beliebteste Attraktion im Taunus, neben einem Streichelgehege beherbergt er eine große Zooschule sowie einige schöne Spielplätze. Und das Beste: im Opel-Zoo darf man viele Tiere füttern. Wer gerne wandert und mit Tieren zusammen unterwegs in der Natur sein möchte, wird beim Esel- oder Lamatrekking viel Spaß haben. Viele weitere tierische Angebote finden Sie in der nachfolgenden Liste (Titelbild: Opel-Zoo).
Tiere, Zoo & Co
Schmitten im Taunus
Zie­gent­rek­king
Endlich kann der Alltag einpacken: Kommen Sie mit auf eine geführte Ziegentrekking-Tour und genießen Sie ein Naturerlebnis der sanften Art! Erleben Sie mit Nicole Hegetö und Ihrem Team die wunderschöne Landschaft des Hochtaunus. Die "Walliser Schwarzhalsziegen" begleiten Sie und helfen Ihnen von der Hektik und Anspannung des Alltages los zu lassen. Loslassen, entspannen, sich frei machen von der Hektik des Alltags, aber auch sich selbst und die Welt beim Laufen neu entdecken. Ein kleines Stück Ruhe finden im Rhythmus der Ziegenschritte und der Taunusnatur. Einfach ein paar Stunden froh und frei sein. Genießen Sie diese Art des Wanderns in Feld, Wald und Flur. Die Gelassenheit der Ziegen überträgt sich schnell auf den Menschen, und so fallen bereits nach wenigen Metern die Hektik und Anspannung des Alltages von einem ab. Durch die ruhige Art dieses Naturerlebnisses ist es Ideal für alle Altersklassen, und vor allem für Familien eine interessante Art des Naturerlebnisses. In der Regel dauern die Touren zwei Stunden, mit einer kleinen Pause für Tier und Mensch. Ziegentrekking macht Spaß und die Strecken, die zurückgelegt werden, sind nicht groß. In der Regel dauern die Touren zwischen einer Stunde und einem halben Tag. Für kleine Kinder werden auch kürzere Spaziergänge angeboten. Wie lange die Tour letztendlich ist, entscheiden Sie. Bei den Ziegentrekking-Touren steht nicht die sportliche Leistung im Vordergrund, sondern das Entdecken der Landschaft im Nahen - und natürlich - das besondere Wesen der Ziegen. Das Beobachten der Tiere beim Gehen, hat eine beruhigende, ja fast therapeutische Wirkung. Nach Möglichkeit bekommt jeder Teilnehmer seine eigene Ziege an die Leine.
mehr
Tiere, Zoo & Co
Tiere, Zoo & Co
Weilrod
Vo­gel­burg
Die Vogelburg mitten im Naturpark Hochtaunus gelegen, ist ein Vogelpark ganz besonderer Art. Sie verdankt ihre Entstehung und permanente Weiterentwicklung seit 1981 der Initiative eines Vogelliebhabers, der sich aus familiärer Tradition schon seit Jahrzehnten der Pflege von Papageien widmet. Viele Vögel sind handzahm, lassen sich gerne füttern und überraschen den Besucher mit ihren Redekünsten und akrobatischen Klettereien. Ihr Freisitz ist nur möglich, weil - eine feste Bindung an den Ort besteht - die Haltebedingungen stimmen und - der richtige Sozialpartner gefunden wurde. Eine einzigartige Vielfalt an handzahmen Papageien und aufschlußreiche Lehrpfaden, ein reicher Farbenreigen an Blumen und Blüten im Frühling und Sommer machen den Besuch zu einem Erlebnis. Tausende Tonnen von Natursteinen, von Hand zu einem burgähnlichen Gemäuer verarbeitet, bietet unzähligen Aras, Kakadus und Amazonen ein Zuhause, in dem sie völlig ungebunden und frei von physischen und psychischen Belastungen leben können. Viele Papageienhalter gaben ihre Tiere der VOGELBURG zur Dauerunterbringung. Gründe hierfür waren zum Beispiel: - dem Vogel mehr Lebensqualität zu bieten - die Lebensumstände hatten sich geändert - die Tierhaltung war wegen einer Allergie nicht mehr möglich Hierzu werden Sie Mitglied im VOGELBURG-CLUB (näheres auf der Internetseite der Vogelburg) und geben Ihr Tier der VOGELBURG auf Dauer in Pension. Ihr Papagei findet hier einen Zufluchtsort, an dem er bis zu seinem Lebensende noch ein erfülltes Leben führen, einen Partner finden und gegebenenfalls sogar noch Nachwuchs aufziehen kann. Natürlich sind die Clubmitglieder herzlich eingeladen, ihre Schützlinge so oft wie möglich auf der VOGELBURG zu besuchen.
mehr
Tiere, Zoo & Co
Tiere, Zoo & Co
Kronberg im Taunus
Opel-Zoo
Über 1.400 Tiere in mehr als 200 Arten leben in weitläufigen Gehegen auf einer Fläche von insgesamt 27 ha, darunter Afrikanische Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Geparde, Braune Hyänen, Erdmännchen, Rote Pandas und viele andere mehr. Im Streichelzoo mit Bruthaus oder beim Pony- und Kamelreiten erleben die Kinder ihre Lieblingstiere hautnah. Neben den Tierbeobachtungen lassen auch die großen Abenteuerspielplätze mit Kletterwald, Rutschen und vielen weiteren Spielgeräten sowie die Lehrpfade, teilweise mit interaktiven Stationen, den Tag im Opel-Zoo zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Schulklassen, Kindergärten, Geburtstagskinder und ihre Gäste, Ferienspielkinder sowie andere Gruppen (auch mit Erwachsenen) werden von den Zoopädagogen betreut: Ob Rallyes oder Führungen oder spezielle Angebote in der ruhigeren Jahreszeit im Winter: Lernen in der Natur unter freiem Himmel oder in der Zooschule mit ihren interessanten Exponaten und der modernen, medialen Einrichtung, begeistert große und kleine Kinder. Die individuellen Führungen, Rallyes, Nacht- oder Abendführungen müssen gebucht werden: Infos und Buchungenn in der Zoopädagogik, Tel. (0 61 73) 78 67 0 (Montag bis Freitag 13:00-14:00 Uhr). Fordern Sie den Zoopädagogik-Prospekt an! Das ganze Jahr über werden Öffentliche Führungen und Veranstaltungen sowie Ferienprogramm angeboten. Fordern Sie den Veranstaltungkalender an. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Entweder durch Snacks, Eis und Getränke, die man an den verschiedenen Kiosken erwerben kann, oder im neuen Restaurant Sambesi mit seinen großen Sonnenterrassen mit spektakulärem Blick über die Elefantenanlage (0 61 73) 96 35 19. Für Selbstversorger gibt es zahlreiche Picknickmöglichkeiten im gesamten Zoogelände, oder man kann eine der Grillhütten auf dem Spielplatz buchen unter (0 61 73) 32 59 03 0.
mehr
Tiere, Zoo & Co
Sortieren nach
Orte auswählen
Stichwortsuche