Sie befinden sich hier:

Kultur & Geschichte

Der Taunus ist voller Geschichte und Geschichten. Von Kelten, Römern, Germanen und anderen. Zu finden mitten in der Landschaft, zu besichtigen in historischen Bauwerken und Museen, zu erleben bei prachtvollen Festen. Zahlreiche Kirchen laden Interessierte zu einem Besuch ein. Und inmitten all dieser Zeugnisse vergangener Zeiten ist der Taunus auch voller lebendiger Kunst und Kultur der Gegenwart (Titelbild: Burg Kronberg © Taunus Touristik Service e.V.)
Aktuelles
Bundesweiter Aktionstag im Taunus
Ge­schich­te ent­de­cken am Tag des of­fe­nen Denk­mals
Unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ findet zum 26. Mal der Tag des offenen Denkmals statt. Auch im Taunus öffnen über 50 Denkmäler ihre Pforten, bei zahlreichen Führungen und Aktionen kann die Geschichte und Architektur der Mittelgebirgsregion in Augenschein genommen werden.Es erwarten Sie Einblicke in die Geschichte der Region, viele historische Bauten können besichtigt werden.So können Sie in Bad Nauheim neben dem Sprudelhof und seinen Außenanlagen auch die Jugendstil-Trinkkuranlage besichtigen, sowie die Badehäuser 2, 3, 5 und 7 und das Fürstenbad, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Rund um das Thema Wasser dreht sich auch alles in dem kleinen Örtchen Selters (Taunus). Der Mineralbrunnen hat von 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.Meist kann man die Handwerkskunst des Fachwerks nur von außen betrachten, doch am Tag des offenen Denkmals öffnen viele historische Fachwerkgebäude und Ensembles die oft reich verzierten Türen. In Idstein kann man neben den „Klassikern“ Gerberhaus und Killingerhaus auch das Fachwerkensemble an der Weiherwiese und das „Backes“ (=Backhaus) in Lehnzahn erkunden. An diesem Tag kann man auch die rund 140 m lange Fachwerkbautengruppe des Amthofes Bad Camberg in der Kernstadt in Bad Camberg besichtigen. Usingen wartet mit dem Junkernhof und einer Führung über die „Hugenottenstadt“ auf.Nicht nur Einblicke, sondern teils auch Ausblicke halten viele Türme im Taunus bereit: In der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr können Sie den Hutturm und den Römerturm in Idstein besichtigen. Den Bergfried, genannt Hexenturm, sogar bis 18:00 Uhr. In Bad Nauheim findet um 11:00 Uhr eine Führung auf dem Windmühlenturm statt. Der Wasserturm in Bad Soden hält in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr eine Ausstellung über die Feldlerche bereit und in Bad Camberg können Sie bis 18:00 Uhr den Kirchturm der St.-Peter-und-Paul-Kirche erklimmen.Die Burgen in Kronberg und Eppstein, das Schloss Neuweilnau und das Idsteiner Schloss nehmen mit Führungen und Aktionen am Tag des offenen Denkmals teil. Auch die Burgruine im Königsteiner Stadtteil Falkenstein nimmt am Aktionstag teil. Ob klassische Orgelmusik, kleine Konzerte oder spannende Führungen: Auch viele Kirchen im Taunus warten mit einem kleinem oder großem Programm auf Sie, um sich Ihnen zu präsentieren, u.a. die Unionskirche in Idstein, die Talkirche in Eppstein und die Dankeskirche in Bad Nauheim.Alle Infos zu diesen Veranstaltungen sowie allen weiteren im Taunus stattfindenden Aktionen anlässlich des Tags des offenen Denkmals finden Sie auf der interaktiven Karte unter https://maps.tag-des-offenen-denkmals.de/#/?_k=phxz5u. 
mehr
Aktuelles
Kirchen
Königstein im Taunus
Evan­ge­li­sche Mar­tin-Lu­ther-Kir­che
Geschichte: 1914 ging mit der Einweihung der Martin-Luther-Kirche (die damals einfach Evangelische Kirche hieß) ein langgehegter Wunsch der Evangelischen Gemeinde in Erfüllung. Bürger evangelischen Bekenntnisses hatte es seit der Reformation gegeben, ein eigenes Gotteshaus jedoch fehlte. Erst durch die Eröffnung des Offiziersgenesungsheimes (heute Hotel Falkenstein Grand Kempinski) im Jahr 1909 eröffnete sich die Möglichkeit zum Kirchenbau mit kaiserlicher Unterstützung. Mit dem Bau beauftragt wurde der renommierte Herborner Kirchenbaumeister Ludwig Hofmann (1862–1933), der auch schon die Kirche in Königstein (1886–1888) entworfen und gebaut hatte. Der Kirchenbau in Falkenstein schmiegt sich an den steilen Südhang einer Felswand und markiert den Abschluss des Debusweges zum Wald. Seinen Charakter erhält der Innenraum durch das Altarbild „Christus im Garten Gethsemane“ von Ferdinand Brütt, Mitglied der Kronberger Malerkolonie. Viele der Einrichtungsgegenstände (Altar, Kanzel etc.) wurden von ansässigen Familien gestiftet, woran z. T. die angebrachten Wappen erinnern. Das Kirchenschiff wird überspannt von einer hölzernen Tonnendecke, dem entsprechen die sich wiederholenden Bogenformen. Links öffnet sich die ehemalige Kaiserloge, die ursprünglich einen separaten Zugang hatte. Die farbliche Ausgestaltung realisierte der Frankfurter Kirchenmaler Rudolf Linnemann. Die Kirche bietet heute 180 Sitzplätze. Sie ist beliebt für Familienfeiern wie Trauungen und Taufen.Derzeit erhält sie einen Anbau für einen neuen Gemeindesaal, dessen Ausführung der Architekt Prof. Christoph Mäckler übernommen hat. Besonderheiten: Altarbild Christus im Garten Gethsemane von Ferdinand Brütt, Malerkolonie Kronberg
mehr
Kirchen
Kelten & Römer
Wehrheim
Ka­s­tell Ka­pers­burg
Dort, wo der Limes nicht mehr auf dem Taunushauptkamm, sondern in fast nördlicher Richtung über eine flache Senke vor dem Saukopf verläuft, liegen auf eine Höhe von rund 420 Meter über NN die Ruinen der Kapersburg. Die Kastellruine wurde anlässlich der Anerkennung des Limes als UNESCO-Weltkulturerbe (Juli 2005) komplett restauriert und in einen Park umgestaltet. Das Kastell Kapersburg wurde bereits Ende des 1. Jahrhunderts unter Kaiser Trajan aus Holz angelegt und später durch Steinbauten ersetzt. Es hatte drei Ausbaustadien, wobei die Fundamente der letzten Ausbauphase, die teilweise konserviert wurden, am besten sichtbar sind. Seit der zweiten Ausbauphase besaß das Truppenlager ein Badegebäude, dessen steinerne Teile des Unterbaus ebenfalls konserviert wurden und heute noch sichtbar sind. Das Badeebäude befindet sich zwischen der Kapersburg und dem Limes. Darüber hinaus wurden Spuren eines Kastelldorfes östlich des Kastells am Hang des Saukopfes gefunden. Die Kapersburg wurde wohl errichtet, um das weitaus ungünster gelegene und schlechter mit Wasser zu versorgende Kleinkastell Ockstadt zu ersetzen. Die Besatzung des Kastells bestand aus einem Numerus (ca. 150 Mann) von einheimischen Hilfstruppen, die im damaligen Nida (heute Frankfurt-Heddernheim) rekrutiert worden waren. In den Alamannenstürmen Mitte des 3. Jahrhunderts ist die Kapersburg wohl mit ihrer Besatzung untergegangen. Der antike Name der Kapersburg ist übrigens nicht bekannt. Im Jahr 1482 tauchte der Name "Karpesserburgk" zum ersten Mal in einer Urkunde auf. Im 18. und auch noch 19. Jahrhundert dienten die Ruinen als Steinbruch für das nahe Pfaffenwiesbach, wo man den Bau von Schule und Kirche damit vorantrieb.
mehr
Kelten & Römer
Sortieren nach
Orte auswählen
Stichwortsuche
Angebot und Ort
Altana Kulturstiftung im Sinclair-HausBad Homburg v.d. Höhe
Altes Rathaus / MarktplatzBad Nauheim
Altstadt KronbergKronberg im Taunus
Amthof-GalerieBad Camberg
Atelier Huiza Müller-LimFriedrichsdorf
Ausgrabung Glashütte "An der Emsbachschlucht"Glashütten
Backhaus/Heimatmuseum GemündenWeilrod
Badehaus im Alten KurparkBad Soden am Taunus
Barockkirche HasselbachWeilrod
BraunSammlungKronberg im Taunus
Burg AltweilnauWeilrod
Burg EppsteinEppstein
Burg HohensteinHohenstein
Burg KronbergKronberg im Taunus
Burg ReifenbergSchmitten im Taunus
Burg- und StadtmuseumKönigstein im Taunus
Burgfestspiele EppsteinEppstein
Burgfestspiele HohensteinHohenstein
Burgruine FalkensteinKönigstein im Taunus
Burgruine KönigsteinKönigstein im Taunus
Central GarageBad Homburg v.d. Höhe
DankeskircheBad Nauheim
Deutscher Limes-RadwegSchmitten im Taunus
Deutsches Äppelwoi-Theater Bad HomburgBad Homburg v.d. Höhe
Dorfbrunnen OberemsGlashütten
Dorfmuseum LaubuseschbachWeilmünster
Elvis-SteleBad Nauheim
Erlebnisausstellung im Taunus-InformationszentrumOberursel (Taunus)
Eschborn K Kino und KleinkunstEschborn
Evangelische ErlöserkircheBad Homburg v.d. Höhe
Evangelische Immanuel-KircheKönigstein im Taunus
Evangelische KapelleGlashütten
Evangelische Kirche BurgholzhausenFriedrichsdorf
Evangelische Kirche GrävenwiesbachGrävenwiesbach
Evangelische Kirche SeulbergFriedrichsdorf
Evangelische Kirche WehrheimWehrheim
Evangelische Laurentiuskirche ArnoldshainSchmitten im Taunus
Evangelische Laurentiuskirche UsingenUsingen
Evangelische Martin-Luther-KircheKönigstein im Taunus
Evangelische MartinskircheBad Camberg
Evangelische TalkircheEppstein
Evangelische Unionskirche IdsteinIdstein
Filmtheater Friedrichsdorf-KöppernFriedrichsdorf
Foto-Galerie Reiner HarscherFriedrichsdorf
frauhasenmaus' KunstwerkstattWaldems
Freilichtmuseum HessenparkNeu-Anspach
Galerie am RathausEschborn
Galerie ArtlantisBad Homburg v.d. Höhe
Galerie der Stadt Kelkheim (Taunus)Kelkheim (Taunus)
Galerie ElzenheimerBad Soden am Taunus
Galerie KerstnerKronberg im Taunus
Galerie Paul StiesKronberg im Taunus
Galerie ScheffelBad Homburg v.d. Höhe
Galerie UhnKönigstein im Taunus
Heimat- und Dorfmuseum PfaffenwiesbachWehrheim
Heimatmuseum BremthalEppstein
Heimatmuseum SeulbergFriedrichsdorf
Heimatmuseum SteinfischbachWaldems
Heimatstube Ober-ErlenbachBad Homburg v.d. Höhe
Heimatstube WeilmünsterWeilmünster
Hexenturm IdsteinIdstein
Historische Altstadt IdsteinIdstein
Historischer Amthof mit Stadt- und TurmmuseumBad Camberg
Horex MuseumBad Homburg v.d. Höhe
Hugenottenkirche UsingenUsingen
Hundertwasserhaus Bad SodenBad Soden am Taunus
Info-Portal Limeserlebnispfad HochtaunusGlashütten
JugendstiltheaterBad Nauheim
Kaiser-Wilhelms-BadBad Homburg v.d. Höhe
Kaisertempel auf dem StaufenEppstein
Kastell KapersburgWehrheim
Kastell Kleiner FeldbergSchmitten im Taunus
Kastell MaiselGlashütten
Katholische Heilig-Geist KircheGlashütten
Katholische Kirche St. Peter und Paul KronbergKronberg im Taunus
Katholische Kirche St. UrsulaOberursel (Taunus)
Katholische Pfarrkirche St. MarienKönigstein im Taunus
KeltenpavillonBad Nauheim
KeltenrundwanderwegOberursel (Taunus)
Keltensiedlung Heidetränk-OppidumOberursel (Taunus)
Keltische Ringwälle auf dem AltkönigKronberg im Taunus
Kino KelkheimKelkheim (Taunus)
Kirche St. JohannesBad Homburg v.d. Höhe
Kirche St. MarienBad Homburg v.d. Höhe
Kirchenruine LandsteinWeilrod
Kirdorfer HeimatmuseumBad Homburg v.d. Höhe
Kleinkastell Altes JagdhausOberursel (Taunus)
Kleinkunstbühne Garniers KellerFriedrichsdorf
Kloster- und Pfarrkirche St. FranziskusKelkheim (Taunus)
KreuzkapelleBad Camberg
Kronberger LichtspieleKronberg im Taunus
KULT KinobarBad Soden am Taunus
Kurtheater Bad HomburgBad Homburg v.d. Höhe
Landgrafenschloss Bad HomburgBad Homburg v.d. Höhe
Lichthäuschen LaubuseschbachWeilmünster
Limes-Rundweg GeorgenthalHohenstein
Limes-Rundweg HohensteinHohenstein
Limeserlebnispfad HochtaunusSchmitten im Taunus
LimesinformationszentrumHohenstein
Medico PalaisBad Soden am Taunus
Meissener Porzellan Ausstellung im Ramada HotelBad Soden am Taunus
Museen im Königsflügel und Englischen Flügel des LandgrafenschlossesBad Homburg v.d. Höhe
Museum Burg KronbergKronberg im Taunus
Museum der Stadt EschbornEschborn
Museum im Gotischen HausBad Homburg v.d. Höhe
Museum KelkheimKelkheim (Taunus)
Museum Kronberger MalerkolonieKronberg im Taunus
Museum Stadtgeschichte KronbergKronberg im Taunus
Museumsstube des Heimat- und Geschichtsvereins SchloßbornGlashütten
Pastori – das historische LichtspielgasthausWeilmünster
PaulinenschlößchenBad Soden am Taunus
Pfarrhaus Rod a.d.WeilWeilrod
Pfarrkirche St. JosefAarbergen
Philipp-Reis-Haus - Städtisches MuseumFriedrichsdorf
Privates Paläontologisches MuseumKelkheim (Taunus)
ReinhardskircheBad Nauheim
Rentmauer/RingwallWeilrod
Residenzschloss IdsteinIdstein
Richard-Schirrmann-MuseumGrävenwiesbach
Ringmauer-DokumentationGlashütten
Römerkastell Saalburg - Archäologischer ParkBad Homburg v.d. Höhe
RömerturmIdstein
Römischer Signalturm auf dem JohannisbergBad Nauheim
Rolls Royce WerksmuseumOberursel (Taunus)
Rosenmuseum SteinfurthBad Nauheim
Rostropovich-SteleKronberg im Taunus
Schloss FriedrichshofKronberg im Taunus
Schloss KransbergUsingen
Schloss NeuweilnauWeilrod
Schloss RettershofKelkheim (Taunus)
SchlosskircheBad Homburg v.d. Höhe
SchulmuseumKriftel
Schwalheimer RadBad Nauheim
Selterswassermuseum im Niederselterser MineralbrunnenSelters (Taunus)
Siamesischer Tempel Thai-SalaBad Homburg v.d. Höhe
SkulpturenachseEschborn
Spielbank Bad HomburgBad Homburg v.d. Höhe
Sprudelhof mit BadehäusernBad Nauheim
St. Antonius KlosterWaldsolms
Stadt- und Burgmuseum auf Burg EppsteinEppstein
Stadt- und TurmmuseumBad Camberg
Stadtarchiv FriedrichsdorfFriedrichsdorf
Stadtbücherei / Haus des GastesBad Nauheim
Stadtgalerie Bad Soden am Taunus im BadehausBad Soden am Taunus
Stadtmuseum Bad Soden am Taunus im BadehausBad Soden am Taunus
Stadtmuseum IdsteinIdstein
Stadtmuseum Usingen und Museum für Vor- und Frühgeschichte des Usinger LandesUsingen
Stadttormuseum WehrheimWehrheim
"Streitkirche"Kronberg im Taunus
Taunus KinocenterIdstein
Technikum29Kelkheim (Taunus)
TrinkkuranlageBad Nauheim
Turm-Museum (im Turm der St. Ursula-Kirche)Oberursel (Taunus)
UNESCO Weltkulturerbe Obergermanischer-Raetischer LimesSchmitten im Taunus
VictoriaparkKronberg im Taunus
Villa AndreaeKönigstein im Taunus
Villa Bonn (Rathaus der Stadt Kronberg im Taunus)Kronberg im Taunus
VortaunusmuseumOberursel (Taunus)
WehrkircheAarbergen
Zauberberg RuppertshainKelkheim (Taunus)