Sie befinden sich hier:

Altstadt Kronberg

Kronberg im Taunus
Kron­berg im Tau­nus hat sich über die Jahr­hun­der­te hin­weg an vie­len Stel­len sei­nen his­to­risch ge­wach­se­nen Cha­rak­ter be­wahrt. Die Burg Kron­berg als Kern der Sied­lung, die ma­le­ri­schen Alt­stadt­gas­sen mit ih­ren mit­telal­ter­lich an­mu­ten­den Fach­werk­häu­s­ern: Es ist ein Vergnü­gen, durch die Kron­ber­ger Alt­stadt zu sch­len­dern und in die At­mo­sphä­re der Gas­sen und Gäs­schen, der Trep­pen­ver­bin­dun­gen und Win­kel ein­zu­tau­chen. Dass man da­bei auf Schritt und Tritt der Ge­schich­te - und den Ge­schich­ten - der Stadt be­geg­net, ver­steht sich von selbst. Die Her­ren von Kron­berg er­hiel­ten für die Sied­lung bei der Burg Stadt­rech­te und durf­ten sie um­mau­ern. Res­te der Mau­ern sind noch er­hal­ten, wie auch eins der To­re, das Ei­chen­tor in der Ei­chen­stra­ße. Un­ter der Haus­num­mer 6 fin­det sich hier auch das nach­ge­wie­sen äl­tes­te Kron­ber­ger Fach­werk­haus. Wei­te­re Bau­wer­ke der Her­ren von Kron­berg sind un­ter an­de­rem die ehe­ma­li­gen herr­schaft­li­chen Wohn­ge­bäu­de Hell­hof, das Haus "Drei Rit­ter" (um 1600) und das "Ho­spi­tal" (1609) zur Ver­sor­gung Mit­tel­lo­ser in der Tal­stra­ße 5. Zen­tral liegt die ab 1440 er­bau­te Jo­han­nis­kir­che, mit ein­drucks­vol­len Gr­ab­ma­len de­rer von Kron­berg und dem be­mal­ten höl­zer­nen Ton­nen­ge­wöl­be. Un­mit­tel­bar ne­ben der evan­ge­li­schen Kir­che liegt die "St­reit­kir­che", im 18.Jahr­hun­dert un­ter der Lan­des­herr­schaft der Kur­fürs­ten von Mainz als ka­tho­li­sche Kir­che er­baut, aber nie als sol­che ge­weiht. Eben­falls aus Kur­main­zer Zeit stammt das da­ma­li­ge Amts­ge­bäu­de "Re­cep­tur", des­sen Hof sich hin­ter ei­nem Tor­bo­gen aus dem 16. Jahr­hun­dert öff­net. Im glei­chen Stil wur­de nach dem Stadt­brand von 1780 das Gast­haus "Zum Ad­ler" wie­der­er­baut, der im 19. Jahr­hun­dert den Ma­lern der Kron­ber­ger Künst­ler­ko­lo­nie als An­lauf­s­tel­le di­en­te. Ei­nes der zahl­rei­chen Gast­häu­ser in der Stadt, die da­mals wie heu­te Ein­kehr bie­ten.

Adresse

Kontakt

Bürgerbüro Kronberg im Taunus

Freizeitangebote in der Nähe