Sie befinden sich hier:

Obertorturm mit Hohenfeldkapelle Bad Camberg

Bad Camberg
Der einzige noch im Originalzustand erhaltene Hauptturm der ehemaligen Stadtbefestigung ist heuteTeil des Stadtmuseums.Von der Türmerwohnung erschließt sich ein herrlicher Blick auf die Altstadt und die Umgebung.Geschichte:
Der Turm wurde in den Jahren zwischen 1369 und 1390 errichtet. Mit seinen vier Geschossen war er einer von 14 Türmen der ehemaligen Stadtbefestigung und bewachte eines der beiden Stadttore. Seit dem 14. Jh. wurde er nicht mehr wesentlich umgebaut.Besonderheiten:
Der Turm dient musealen Zwecken. In den einzelnen Geschossen sind Exponate zu verschiedenen Themen der Stadtgeschichte und Heimatkunde ausgestellt.

Öffnungszeiten

April bis Oktober
Sonn- und Feiertags 14:00-18:00 Uhr

Preise

Eintritt frei, Spende erbeten

Adresse

Am Amthof
65520 Bad Camberg

Freizeitangebote in der Nähe