Sie befinden sich hier:

Sport & Outdoor

Wer Be­tä­ti­gung im Frei­en liebt, hat im Tau­nus je­de Men­ge Mög­lich­kei­ten. Von kur­zen bis zu mehr­tä­g­i­gen, von leich­ten bis zu an­spruchs­vol­len Wan­de­run­gen. Von sport­li­chen Rad­tou­ren mit dra­ma­ti­schen An­s­tie­gen bis zu ent­spann­ten Tou­ren ent­lang lieb­li­cher Tä­ler mit Renn­rad, Mo­un­tain­bi­ke oder auch ei­nem E-Bi­ke. Vom Klet­tern in Parks und am Fels bis zum Schwim­men in ei­nem der zahl­rei­chen wun­der­sc­hön ge­le­ge­nen Frei­bä­der. Kaum zu glau­ben, dass die­se sc­hö­ne Na­tur so nah an der Groß­stadt liegt und so sch­nell zu er­rei­chen ist.
Aktuelles
"Midde im Feld" am Taunushang
Fest auf der Re­gio­nal­park-Run­d­rou­te mit TTS-In­fo­stand
Am kommenden Sonntag (2. September) findet auf dem Taunus-Abschnitt der Regionalpark-Rundroute das "Regionalparkfest am Taunushang" statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die mit dem Rad oder zu Fuß die kleinen und großen Besonderheiten der Region entdecken möchten. Führungen, Touren  und Stationen entlang der Strecke laden zum Entdecken und Mitmachen ein. Auch der Taunus Touristik Service (TTS) wirkt bei dem Fest mit.Bei einer etwas anderen gemütlichen Radtour sensibilisiert Corinna Schmidt (Naturparkführerin im Naturpark Taunus) Teilnehmer zum Thema Nahrungsmittelproduktion im Erholungsgebiet. Denn in Feld und Flur im vorderen Taunus wachsen Rohstoffe für unser aller Essen und Nahrungsmittel für unsere Tiere. Da heißt es: gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis. Start der rund 20 Kilometer langen Tour ist um 11:00 Uhr an der Gnade Gottes in Oberursel-Bommersheim. Anmeldung und Infos unter (0 1 72) 70 25 38 1. Bei Kilometer 42,8 der Rundroute heißt es "Wanderbiene trifft auf Wiederkäuer". Hier erhalten Besucher von 11:00 bis 16:00 Uhr Einblicke in das Leben von 50.000 Bienen während die Künstlergruppe finger lebende Bildergeschichten präsentiert. Wenige Kilometer weiter lädt der Fahrstall Christoph zum "Tag der offenen Stalltür". Integriert in das Fest ist auch das Maislabyrinth in Weißkirchen. Die beliebte Outdoor-Aktivität freut sich von 11:00 bis 19:00 Uhr auf Besucher. In unmittelbarer Nähe des Labyrinths befinden sich mit der die Agrar-Kultur-Achse (12:00 bis 17:00 Uhr) und dem Mittelaltergarten des Vereins Ursellis Historica zwei weitere Stationen. Bei der Station Gnade Gottes und damit "midde im Feld" steht der Taunus Touristik Service mit einem Info-Stand. Hier können Besucher sich über die attraktiven Freizeitangebote im Vordertaunus (und darüber hinaus)  informieren. Des Weiteren warten an der Gnade Gottes Greifvögel, Tiere aus der Landwirtschaft, eine Hüpfburg süße Leckereien und vieles mehr. Zum Bad Homburger Kronenhof und nach Bommersheim pendeln Planwagen (die Station ist nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen).
mehr
Aktuelles
Radfahren & Mountainbiking
Idstein
Ra­drund­tour Ems- und Wörs­bach­tal
Rund 42 Kilometer lang ist die familienfreundliche Rundtour, die über nur wenige kurze Steigungen auf gut befestigten Wegen verläuft. Ein Einstieg in die Route ist nicht nur in Idstein, Bad Camberg und Selters möglich, sondern auch in den übrigen Ortschaften, die entlang der Strecke liegen. Beim Start von Idstein aus geht es in nord-östliche Richtung über die Höhe nach Walsdorf und von dort in nördliche Richtung in den Goldenen Grund, der seinen Namen von den goldgelb schimmernden Getreidefeldern hat. Von Bad Camberg (entlang des Weges R 8) geht es über Selters nach Niederbrechen vor den Toren von Limburg. Dann führt die Strecke wieder in südlicher Richtung durch das wildromantische Wörsbachtal. Neben den landschaftlichen Schönheiten wartet der Rundkurs mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf, etwa dem Hofgut Gnadenthal mit Äbtissinnenhaus, der 1000 Jahre alten Berger Kirche, dem Gefangenenturm und Resten der Stadtmauer in Brechen sowie der historischen Altstadt mit dem alles überragenden Obertorturm von Bad Camberg. Viele Radfahrer machen auch einen Abstecher in den Kneipp-Kurpark und besuchen dort den Kneipprundweg, auf dem die fünf Säulen der Gesundheit nach Sebastian Kneipp dargestellt sind. Die Radrundtour ist an die Fernradwanderwege R 6 und R 8 angeschlossen. Beim Fahrrad-Sonntag im Mai gibt es bei kompletter Umrundung wertvolle Preise zu gewinnen. Weitere Informationen und Kartenmaterial zur Route erhalten Sie auf den touristischen Internetseiten des Landes Hessen und bei den genannten Städten und Gemeinden.
mehr
Radfahren & Mountainbiking
Reiten
Wehrheim
Hof Löw­en­heck
Hof Löwenheck liegt 30 km entfernt von der Mainmetropole Frankfurt, umgeben von Weiden und Feldern und dem wunderschönen Panorama der Taunuslandschaft. Die Schwerpunkte des seit Generationen landwirtschaftlich geprägten Betriebes liegen heute in der Pensionspferdehaltung sowie der Zucht und Aufzucht von Pferden. „Zucht und Aufzucht“ Stall- und Haltungsformen sind auf Hof Löwenheck so ausgelegt, dass sowohl die tragende Stute, das bereits abgesetzte Fohlen als auch die Jungpferde optimale Bedingungen vorfinden. Große Offenlaufställe für Gruppenhaltungen, mehr als 20 ha holzgezäunte Weideflächen, tägliche Gesundheitskontrolle sowie bedarfsgerechte Fütterung aus eigener Produktion bieten den perfekten Rahmen für das Heranwachsen der Jungpferde. Aber auch das betagtere, ältere Pferd kann auf Hof Löwenheck in der passenden Gruppe entspannt seinen Lebensabend verbringen. „Pensionspferdehaltung“ Auf Hof Löwenheck sind alle Pensionspferde in hellen, großzügigen Boxen untergebracht. Die Bauweise der Ställe ermöglicht ein ganzjährig gesundes Stallklima. Es stehen Ihnen mehrere Außenplätze für Dressur und Springen, Paddocks, und eine Führanlage zur Verfügung. Die Reithalle mit gemütlichem Reiterstübchen garantiert auch bei schlechter Witterung angenehme Reitbedingungen. Während der Weidesaison kommen die Pferde täglich auf eine der vielen holzumzäunten Weiden, und zum Abschalten von Pferd und Reiter lädt das Gelände rund um den Hof Löwenheck zu ausgiebigen Ausritten und Spaziergängen ein. „Landwirtschaft“ Hof Löwenheck ist mehr als nur ein Pferdebetrieb. Seine Wurzeln sind seit Generationen in der Landwirtschaft verankert. Moderne Anbaumethoden und der hohe Qualitätsanspruch gewährleisten die Produktion von erstklassigem wirtschaftseigenem Futter wie Hafer, Heu und Stroh. Qualifizierte Mitarbeiter kümmern sich kompetent um alle Belange von Pferd und Reiter und finden für fast alle Anliegen eine Lösung. Kommen Sie doch einfach mal vorbei – wir freuen uns! Gabriele Leeger und das Team Löwenheck
mehr
Reiten
Wandern
Eppstein
Pan­ora­ma­weg Epp­stein
Der rund 7,5 km lange Panoramaweg bietet eine schöne Aussicht auf die Stadt Eppstein und die Landschaft des westlichen Taunus. Auf teilweise größere Steigungen geht es auf die Höhe und dreimal wieder ins Tal, wie es die Lage der alten Stadt Eppstein nun einmal mit sich bringt. Ihr Wegbegleiter ist der Kleine Ritter Gottfried, er war das Festsymbol der 650-Jahrfeier 1968. Ein Tipp: Fotofreunden wird empfohlen, sich den Weg nach dem Stand der Sonne auszuwählen, also morgens die östlichen Höhen zu begehen, mittags die nördlichen und abends die südlichen, dann zeigt sich die Burgstadt jeweils im besten Licht. Rundwanderung beginnend am Bahnhof: Der Weg führt uns über die Bahngleise der S-Bahn 2 (Frankfurt-Niedernhausen), 1875 als Hessische Ludwigsbahn gebaut, der Tunnel durch das Felsmassiv in Richtung Bremthal-Niederjosbach hat eine Länge von 200 m) auf dem Theodor-Fliedner-Weg hinauf zum Malerplatz mit schöner Aussicht auf die alte Stadt (seit 1318 Stadtrechte). Hier haben früher u.a. die Kronberger Maler ihre Staffelei aufgestellt. Bank und Tisch erwarten den Wanderer. Ein besonders schönes Stück des Panoramaweges führt oberhalb der Bahngleise am Rande des Kriegerwaldes nach Süden. Von hier aus kann man die Restaurierungsarbeiten auf Burg Eppstein sehr gutsehen. Seit 1969 hat die Stadt, der Main-Taunus-Kreis und das Land Hessen über 2 Mio. DM für die Sicherungsarbeiten ausgegeben. Das neu geschaffene Stadt- und Burgmuseum hat seit dem Jahre 2000 seine Tore geöffnet. Alsbald erreichen wir den Georg-Sparwasser-Tempel und gehen einige Stufen nach oben. Er wurde im Jahre 1993 vom Verschönerungsverein instandgesetzt und von hier aus haben wir einen umfassenden Blick über das im Sommer üppige Grün hinunter zur Stadt. Vorbei an der Burgvilla Bauer gehen wir über die Rödelbergbrücke hinunter, überqueren die Lorsbacher Straße an der Ampelanlage und die Brücke über dem Schwarzbach und wenden uns dann nach rechts in die Müllerwiese, die entlang des Fischbach verläuft. Rundwanderung beginnend an der Staufenstraße: Nach wenigen Metern gehen wir nach links in die Staufenstraße und weiter zur Straße, über dem Stau fenweg. Nach steilem Aufstieg erreichen wir den Wald und gehen auf dem Sonnenweg in Richtung Kaisertempel. Nach einer guten Viertelstunde erreichen wir den Hauptweg und den Kaisertempel. Der Kaisertempel wurde 1892-1894 vom Verschönerungsverein erbaut. Die Büsten der Reichsgründer und die Beschreibung erklären den geschichtlichen Hintergrund. 1994 feierte der Verschönerungsverein hier das 100-jährige Jubiläum des Tempels. Ihre Spende ist für seine Erhaltung bestimmt. Weit reicht der Blick über Eppstein und den Stadtteilen Vockenhausen nord westlich und Bremthal westlich. Durch das vom Verschönerungsverein aufgestellte Fernrohr erkennen wir den Bahai-Tempel im Süden, den Kellerskopf im Westen und nach Nordwest die Autobahn- sowie ICE-Brücke über dem Theißtal bei Niedernhausen. Nach einer Rast im Restaurant empfehlen wir einen Abstecher zur 100 m entfernten Mendelssohn Gedenkstätte mit Aussichtsplattform und Ruhe bänken. Man sagt, der berühmte Komponist Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847), der oft im Taunus weilte, habe hier das Lied Wer hat dich du schöner Wald aufgebaut so hoch da droben... komponiert. Nochmals zurück fast bis zum Restaurant, wenden wir uns an der Wegkreuzung in Richtung Staufen links dem Weg nach Fischbach zu. Abwärts führt der Weg und bald haben wir einen wunderschönen Blick ins Fischbachtal, vielleicht können wir sogar auf den Feldberggipfel schauen. In der Gimbacher Straße kommen wir wieder in die bebaute Ortslage. Der Blick schweift auf die Villen aus der Gründerzeit. An der Kreuzung Staufenstraße/B 455 gehen wir nach der Fußgängerampel rechts, dann wie der links durch die Fischbacher Straße, den Burkhardweg hinauf bis zur Mendelssohnstraße. Dabei blicken wir zurück auf die Burg, den Kriegerwald und den Neufvilleturm. Schließlich erreichen wir die Berufsgenossenschaftliche Bildungsstätte und gehen dort in den Wald. Der nahe Krekelstempel lädt wieder zur Rast ein. Weiter geht es ein Stück nördlich hinunter in das Wellbachtal und wieder hinauf zum Bienroth. Wir erreichen den Ortsrand von Vockenhausen in Höhe der Sparkassen-Akademie Hessen-Thüringen (Aus- und Weiterbildungsstätte für Mitarbeiter der Sparkassen).
mehr
Wandern

Schon gewusst?

Nutzen Sie die Standortangabe, um sich die Entfernungen zu allen Angeboten anzeigen zu lassen.

Ihr Standort (optional)

Sie haben die Möglichkeit die Entfernung zwischen Ihrem (oder einem beliebigen) Standort und den Angeboten ausrechnen zu lassen. Mit Hilfe eines Smartphones, Tablets oder Laptops mit Mobilfunk, WLAN und/oder GPS-Modul können Sie Ihren Standort automatisch ermitteln lassen. Alternativ können Sie manuell einen Standort als Ausgangspunkt festlegen, indem Sie die entsprechende Adresse angeben.

Ihre Standortdaten werden zu keinem Zeitpunkt bei uns gespeichert oder verwertet. Alle Eingaben sind vollkommen freiwillig und anonym. Für mehr Informationen rufen die bitte die Seite Datenschutz auf.

Wichtiger Hinweis zur Ortung per GPS / Mobilfunk / WLAN
Die Ortung wird ausschließlich von Ihrem Gerät durchgeführt. Der Taunus Toursitik Service e.V. (TTS) hat keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit und Güte dieser Daten. Eine technische Unterstützung für diese Funktion kann daher grundsätzlich nicht angeboten werden. Im Zweifel nutzen sie bitte die manuelle Adresseingabe.

Information schließen

Geben Sie eine Adresse ein, die als Ausgangspunkt dienen soll:

Adresseingabe schließen
Sortieren nach
Orte auswählen
Stichwortsuche
Angebot und Ort
"Gehen und sehen" Bad Soden am Taunus
"Pedelity" E-Bike-Verleih-/Ladestation: Änderungsschneiderei und Reinigung Essmati Eschborn
"Pedelity" E-Bike-Verleih-/Ladestation: Collegium Glashütten Glashütten
"Pedelity" E-Bike-Verleih-/Ladestation: Esso Station Schmitten-Brombach Schmitten im Taunus
"Pedelity" E-Bike-Verleih-/Ladestation: Kur- und Stadtinformation Königstein Königstein im Taunus
"Pedelity" E-Bike-Verleih-/Ladestation: Pedelity.de Schwalbach am Taunus
"Pedelity" E-Bike-Verleih-/Ladestation: Romantik Hotel Schloss Rettershof Kelkheim (Taunus)
"Pedelity" E-Bike-Verleih-/Ladestation: Stadtmuseum Hofheim am Taunus
"Pedelity" E-Bike-Verleih-/Ladestation: Tourist-Info im Taunus-Informationszentrum (TIZ) Oberursel (Taunus)
"Von Wehrheim nach Friedrichsdorf-Köppern und zurück" Wehrheim
3-Täler-Route Wehrheim
3BurgenWeg Königstein im Taunus
A.S.V. Kelkheim Kelkheim (Taunus)
A.S.V. Waldsolms Waldsolms
Aar-Höhenweg Aarbergen
Aartalradweg Aarbergen
Aero Club Bad Nauheim
Angelsportverein Eppstein Eppstein
Angelsportverein Reifenberg Schmitten im Taunus
Angelsportverein Schlossborn Glashütten
Angelverein Würges Bad Camberg
Attighof Golf & Country Club Waldsolms
Bad Homburger Eiswinter Bad Homburg v.d. Höhe
Bad Homburger Radrundroute Bad Homburg v.d. Höhe
Bad Soden On Ice Bad Soden am Taunus
Ballonfahrten Taunus Bad Homburg v.d. Höhe
Ballonteam Eppstein Eppstein
Bärenfichtenweiher Schmitten im Taunus
Beilstein und Zacken Glashütten
Bike-Route Hohemark – Fuchstanz – Königstein Oberursel (Taunus)
Bikepark Großer Feldberg Schmitten im Taunus
Biketempel.de Frankfurt am Main
Bonifatiusroute Kriftel
Bootfahrten im Kurpark Bad Nauheim
Boulderwand am Taunus-Informationszentrum Oberursel (Taunus)
Buchfinkenroute Usingen
Deutscher Limes-Radweg Schmitten im Taunus
E-Biken im Taunus Oberursel (Taunus)
E-Bikeroute Wehrheim
Eisfläche an der Schickelhütte Schmitten im Taunus
Eisstadion Bad Nauheim Bad Nauheim
Elisabethpfad Oberursel (Taunus)
Eschbacher Klippen Usingen
Eschbacher Klippentour Wehrheim
Eschborner Laufstrecken: Laufstrecke 1 Eschborn
Eschborner Laufstrecken: Laufstrecke 2 Eschborn
Europäischer Fernwanderweg E1 Aarbergen
Europäischer Fernwanderweg E3 Eppstein
Fahrrad Denfeld: Der Rad-Fachmarkt im Taunus Bad Homburg v.d. Höhe
Fahrteam Christoph Eschborn
Fahrteam Fuchs Oberursel (Taunus)
Flowtrail Großer Feldberg Schmitten im Taunus
Flugsportclub "Maikäfer" Heidenrod
Flugsportclub Aarbergen Aarbergen
Flugsportgruppe Feldberg Glashütten
Freibad Aarbergen Aarbergen
Freibad der Stadt Kelkheim (Taunus) Kelkheim (Taunus)
Freibad Friedrichsdorf Friedrichsdorf
Freibad Glashütten-Schloßborn Glashütten
Freibad Hünfelden-Dauborn Hünfelden
Freibad Hünfelden-Kirberg Hünfelden
Freibad Königstein Königstein im Taunus
Freibad Schmitten Schmitten im Taunus
Freibad Weilmünster Weilmünster
Freibad Weilmünster-Wolfenhausen Weilmünster
FreiBadSoden Bad Soden am Taunus
Freizeit- und Erholungsbad Bad Camberg
Freizeit- und Erlebnisbad Selters (Taunus) Selters (Taunus)
Friedrichsthaler Rodelhang Wehrheim
Gestüt Lindenhof Weilrod
Golfclub Bad Nauheim Bad Nauheim
Golfclub Taunus Weilrod - Der PANORAMA Platz in Hessen Weilrod
Golfpark Idstein Idstein
Golfplatz des Golf- und Land-Club Kronberg Kronberg im Taunus
Hallenbad im Bürgerhaus "Kurhaus Bad Camberg" Bad Camberg
Hattsteinweiher Usingen
Heisterbacher Hof Neu-Anspach
Hessenparkroute Wehrheim
Hessischer Radfernweg R 6 Usingen
Hessischer Radfernweg R 8 Bad Camberg
Hibike Bär KG Kronberg im Taunus
Historischer Rundweg Oberursel (Taunus)
Hochseilgarten Idstein Idstein
Hof Hirschberg Usingen
Hof Hirtenberg Weilrod
Hof Löwenheck Wehrheim
Hofgut Hüttenmühle Friedrichsdorf
Hofgut Liederbach Liederbach am Taunus
Holzbachtour Wehrheim
Homburger Golf Club 1899 Old Course Bad Homburg v.d. Höhe
Islandpferdegestüt Akazienhof Schmitten im Taunus
Islandpferdegestüt Hirtenhof Wehrheim
Jubiläumsradtour 850 Jahre Pfaffenwiesbach Wehrheim
Jubiläumsweg "150 Jahre Taunusklub" Oberursel (Taunus)
Kelkheimer Luftsportclub Kelkheim (Taunus)
Klettern im Sportpark Kelkheim Kelkheim (Taunus)
Kletterwald Taunus Friedrichsdorf
Kurbad Königstein Königstein im Taunus
Kurparktour Wehrheim
Kutschfahrten Familie Ruppel Oberursel (Taunus)
Laufpark Taunus Kronberg im Taunus
Laufstrecken im Hardtwald Bad Homburg v.d. Höhe
Lift am Pechberg Schmitten im Taunus
Lifte an der Jugendherberge Schmitten im Taunus
Lifte in Treisberg Schmitten im Taunus
Limes-Radweg-Tour Wehrheim
Limesroute Wehrheim
Ludwig-Bender-Bad Wehrheim
Moccasin Tracks Wildnisschule Waldems
Modellflugverein Rossert Kelkheim (Taunus)
Motor-Cross-Gelände Weilmünster
Möttauer Weiher Weilmünster
Mountainbike-Trail Winterstein Ober-Mörlen
Mühlenwanderweg Oberursel (Taunus)
New Course Röderwiesen Bad Homburg v.d. Höhe
Nordic-Walking-Park Bad Camberg Bad Camberg
Nordic-Walking-Park Oberursel Oberursel (Taunus)
Nordic-Walking-Park Usingen-Merzhausen Usingen
Obernhainer Rodelhang Wehrheim
Oberurseler Fischereiverein Oberursel (Taunus)
Ökologischer Grünlandbetrieb Dienstbach Weilrod
Ortsteil-Route Wehrheim
Ortsteilroute Wehrheim
Paintball Weilrod Weilrod
Panoramaroute/Schöner Platz Wehrheim
Panoramaweg Eppstein Eppstein
Parkbad Kriftel Kriftel
Pfaffenwiesbacher Rodelhang Wehrheim
Quarzitblickroute Wehrheim
Radroute "Rund um Grävenwiesbach" Grävenwiesbach
Radroute "Rund um Oberursel" Oberursel (Taunus)
Radrundtour Ems- und Wörsbachtal Idstein
Regionalpark-Rundroute Flörsheim am Main
Reit- und Fahrverein Idstein Idstein
Reit- und Voltigierschule Doris Gleichmann Weilrod
Reitbetrieb Birkenhof Usingen
Reiteridylle Hubertushof Selters (Taunus)
Reitschulzentrum Hardtwald Bad Homburg v.d. Höhe
Reitstall Petith Bad Homburg v.d. Höhe
Rhein-Main-Vergnügen Route 4: "Durch den Taunus bei Idstein und Bad Camberg" Idstein
Richard-Hofmann-Weg Eppstein
Rodelhang Am Bügel Wehrheim
Rodelhang am Treisberg Schmitten im Taunus
Rodelhang am Weihersberg Schmitten im Taunus
Rodelhang an der Erbismühle Weilrod
Rundwanderwege am Rettershof Kelkheim (Taunus)
Saalburgroute Wehrheim
Schinderhannespfad Bad Soden am Taunus
Seedammbad Bad Homburg v.d. Höhe
Segelflugplatz Obernhain Wehrheim
Seilgarten der Jugendherberge Grävenwiesbach Grävenwiesbach
Simone Stiefel: Verleih von Kinderski (70 bis 140 cm), Skistöcken und Skischuhen Wehrheim
Sinus-Coaching Bad Homburg v.d. Höhe
Ski- und Snowboardabfahrt "Nordbahnabfahrt" Schmitten im Taunus
Ski- und Snowboardabfahrt "Siegfriedschuss" Schmitten im Taunus
Ski- und Snowboardabfahrt und Rodelstrecke "Im Grund" Schmitten im Taunus
Ski-Club Taunus: Ski-, Snowboard- und Langlaufkurse Schmitten im Taunus
Ski-Club Taunus: Verleih von Langlaufausrüstungen und Alpinski für Kinder und Erwachsene Schmitten im Taunus
Sport-Insel Maurer Bad, Camberg: Verleih von Alpinski, Skischuhen, Snowboards, Snowboardschuhen Bad Camberg
Sport-Insel Maurer, Usingen: Verleih von Alpinski, Skischuhen, Snowboards, Snowboardschuhen Usingen
Sportfliegerclub Riedelbach Weilrod
Sporthaus Taunus, Intersport: Verleih von Alpinski, Skischuhen, Snowboards, Snowboardschuhen Bad Homburg v.d. Höhe
Spurensucher Naturerlebnisschule Taunus Königstein im Taunus
Steinbruch Cratzenbach Weilrod
Stoppomat Großer Feldberg Oberursel (Taunus)
TaunaBad Oberursel (Taunus)
Taunatours Schmitten im Taunus
Taunus Outdoor School Bad Soden am Taunus
Taunus Schinderhannes Steig Kelkheim (Taunus)
Taunus-Kutsche Wehrheim
Taunusbad Usingen
Taunusbahnroute Wehrheim
TaunusPerle Waldsolms
Terrainkurwege Bad Nauheim
thomsen Heli-Service Kelkheim (Taunus)
Tour rund um den Segelflugplatz Wehrheim
Tour zum Großen Feldberg Wehrheim
Tournesol Idstein Idstein
Trimm-dich-Pfad im Hardtwald Bad Homburg v.d. Höhe
Trimm-Dich-Pfad im Hessenpark Neu-Anspach
Usa-Wellenbad Bad Nauheim
Usatal-Radweg Usingen
Usinger-Land-Route Wehrheim
Von der Nidda zum Opel-Zoo Kronberg im Taunus
Vordertaunustour Wehrheim
Waldbaden in der Gemeinde Heidenrod Heidenrod
WaldGlasWeg Glashütten
Waldschwimmbad Kronberg Kronberg im Taunus
Waldschwimmbad Neu-Anspach Neu-Anspach
Waldseilgarten Kelkheim (Taunus) Kelkheim (Taunus)
Weilmünster On Ice Weilmünster
Weiltalweg Rad- und Wanderweg Schmitten im Taunus
Wetterautour Wehrheim
Wiesenbad Hallen- und Freibad Eschborn
Wintermühle Neu-Anspach
Winterzauber Eschborn Eschborn
WSC Goldener Grund: Ski-, Snowboard- und Langlaufkurse Bad Camberg