Sie befinden sich hier:

Radfahren

Angebote für Tourenradler
Als Mittelgebirge mit abwechslungsreichen Naturräumen, sehenswerten Kulturdenkmälern und gut ausgeschilderten Radwegen ist der Taunus ein Eldorado für Radfahrer. Im Hochtaunus bietet der Limes-Radweg die Möglichkeit, die Spuren der römischen Geschichte im Taunus im Rahmen einer sportlichen Herausforderung zu entdecken. Hochtaunus und Usinger Land werden durch einen der schönsten Radwege der Region verbunden, den Weiltalweg. Auch zwei hessische Radfernwege verlaufen durch das Mittelgebirge. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Rundrouten, wie die Tour durch das Ems- und Wörsbachtal, die Regionalpark-Rundroute oder die Touren um Bad Homburg oder Oberursel. Kurzum: Im Taunus gibt es viele Radwege, die – ein wenig Kondition vorausgesetzt – zu einer Radtour fernab des geschäftigen Großstadttreibens von Frankfurt am Main einladen. Wenn Sie keine Lust auf größere körperliche Anstrengungen haben, können Sie an einer der vielen Verleihstationen ein E-Bike mieten (Titelbild: Großer Feldberg © Børje Müller Fotografie).
Radfahren
Oberursel (Taunus)
St­op­po­mat Gro­ßer Feld­berg
Seit April 2015 befindet sich gegenüber dem Taunus-Informationszentrum an der Hohemark in Oberursel der Stoppomat für den Großen Feldberg, den einzigen deutschen Berg, der von einem Profi-Straßenrennen angefahren wird. Die Installation der Anlage, die bei Profis, Breitensportlern und Naturliebhabern gleichermaßen beliebt ist, geht auf eine Initiative des Vereins "Stoppomat Großer Feldberg/Taunus" zurück und wurde von Sponsoren und Sportbegeisterten aus der Region im Rahmen einer Crowdfounding-Aktion finanziert. Der Stoppomat bietet die Chance, die Feldbergregion im Rahmen eines sportlichen Wettkampfs kennen zu lernen. Rennradfahrer, Mountainbiker, Läufer und Wanderer können auf drei anspruchsvollen Strecken entdecken, was den Hochtaunus für all jene ausmacht, die sportliche Herausforderungen lieben: eine kurvenreiche Streckenführung, steile Anstiege und viele Höhenmeter. Und so funktioniert der Stoppomat: Am Taunus-Informationszentrum zieht jeder Sportler eine Karte, die sodann abgestempelt wird. Für Rennradfahrer, Mountainbiker und Läufer/Wanderer gibt es jeweils eine ausgeschilderte Strecke in Richtung Großer Feldberg. Bei der Ankunft auf dem Plateau des Berges wird die Karte erneut abgestempelt. So erhält jeder Sportler seine Streckenzeit. Die doppelt abgestempelte Karte kann in einen Kasten eingeworfen werden, der regelmäßig geleert wird. Die Streckenzeiten aller eingeworfenen Karten werden auf einer Website veröffentlicht. Information zu den Strecken: Für Rennradfahrer führt die Strecke vom Taunus-Informationszentrum über 11,8 km auf komplett asphaltiertem Terrain zum "Dach" und gleichzeitigen Endpunkt der Tour auf dem Gipfel des Großen Feldbergs. Die durchschnittliche Steigung liegt bei 4,6 bis 5,7 %. Die Bestzeit für diese Strecke liegt bei rund einer halben Stunde. Bei den Mountainbikern, die eine 9,6 km lange Strecke im Wald auf ausgeschilderten Forstwegen bewältigen müssen (durchschnittliche Steigung 6,6 %, Beginn auf der Rückseite des Taunus-Informationszentrums), liegt der Streckenrekord bei etwas mehr als einer halben Stunde. Die Strecke für Läufer führt vom Taunus-Informationszentrum zunächst über die Brücke der L 3004 (Kanonenstraße) auf den sog. Panoramaweg, auf dem auch der Keltenrundwanderweg verläuft. Von dort geht es in Richtung des Kolbenberg zum Sandplacken und weiter zum Großen Feldberg. Die gut 10 km lange Strecke weist eine durchschnittliche Steigung von 6 % auf. Die Strecken sind durchgängig markiert, besitzen einen eigenen Farbcode sowie den Zusatz "mtb" und "run".
mehr
Radfahren
Sortieren nach
Orte auswählen
Stichwortsuche
Angebot und Ort
3-Täler-RouteWehrheim
AartalradwegAarbergen
Bad Homburger RadrundrouteBad Homburg v.d. Höhe
BuchfinkenrouteUsingen
Deutscher Limes-RadwegSchmitten im Taunus
E-Bike-Ladestation am Mehrgenerationenhaus WehrheimWehrheim
E-Bike-Ladestation in der Wehrheimer MitteWehrheim
E-Bike-Verleih Kur- und Stadtinformation KönigsteinKönigstein im Taunus
E-BikerouteWehrheim
Eschbacher KlippentourWehrheim
Fahrrad Denfeld: Der Rad-Fachmarkt im TaunusBad Homburg v.d. Höhe
HessenparkrouteWehrheim
Hessischer Radfernweg R 6Usingen
Hessischer Radfernweg R 8Bad Camberg
Hibike Bär KGKronberg im Taunus
Holzbachtal- und UsataltourWehrheim
HolzbachtourWehrheim
KurparktourWehrheim
Limes-Radweg-TourWehrheim
LimesrouteWehrheim
Ortsteil-RouteWehrheim
OrtsteilrouteWehrheim
Panoramaroute/Schöner PlatzWehrheim
QuarzitblickrouteWehrheim
Radroute "Rund um Grävenwiesbach"Grävenwiesbach
Radroute "Rund um Oberursel"Oberursel (Taunus)
Radrundtour Ems- und WörsbachtalIdstein
Regionalpark-RundrouteFlörsheim am Main
Rhein-Main-Vergnügen Route 4: "Durch den Taunus bei Idstein und Bad Camberg"Idstein
SaalburgrouteWehrheim
Safariroute: Von der Nidda zum Opel-ZooKronberg im Taunus
Stoppomat Großer FeldbergOberursel (Taunus)
TaunusbahnrouteWehrheim
Tour rund um den SegelflugplatzWehrheim
Tour zum Großen FeldbergWehrheim
Usatal-RadwegUsingen
Usinger-Land-RouteWehrheim
"Von Wehrheim nach Friedrichsdorf-Köppern und zurück"Wehrheim
VordertaunustourWehrheim
Weiltalweg Rad- und WanderwegSchmitten im Taunus
WetterautourWehrheim