Sie befinden sich hier:

Wellness & Entspannung

Der Glanz einstiger Fürstenhäuser, Kaisersitze und Persönlichkeiten der Weltgeschichte, die zur Erholung und Genesung immer wieder anreisten oder sich ganz niederließen. Er liegt noch immer auf dem Taunus. Holen Sie heute so elegant wie damals Luft in Kur- und Erholungsorten, genießen Sie Wärme in Thermen und Bäder und schöpfen Sie Kraft und steigern Sie Ihre Widerstandskraft bei gesunder Bewegung, zum Beispiel während einer genau auf das jeweilige Wetter und die eigene Konstitution abgestimmten Wanderung im Heilklima-Park.
Aktuelles
„Wie heilt man ein Herz?“
Bad Nau­heim fei­ert 150 Jah­re Heil­bad
Am kommenden Freitag und Samstag (30. und 31. August) feiert Bad Nauheim ein besonderes Jubiläum: Vor 150 Jahren wurde der Gesundheitsstadt das Prädikat „Bad“ verliehen. An beiden Tagen werden deshalb ab 21:00 Uhr die Kuranlagen, beginnend im Sprudelhof, mit Licht und szenischen Darstellungen inszeniert. Dabei werden an sechs Stationen Geschichten rund um die Kur erzählt – mit Phantasie, Humor und einem Augenzwinkern. Interessierte können die Stationen im Rahmen eines Rundganges besuchen. Dieser steht unter dem Motto: "Wie heilt man ein Herz?"Bei den Darbietungen erfahren Besucher, wie sich nach dem Ausbruch des Großen Sprudels 1846 die Geschichte des aufstrebenden Badeorts Nauheim nachhaltig veränderte und wie die Stadt durch die heilende Wirkung ihrer Quellen immer mehr an Bedeutung gewann. Und schließlich wird dargelegt, wie es dazu kam, dass Nauheim im Jahr 1869 das Prädikat „Bad“ verliehen wurde und die Stadt am Fuße der Taunusberge fortan als renommiertes Heilbad für Herz- und Kreislauferkrankungen Weltruhm erlangte. Von der traditionsreichen Geschichte Bad Nauheims inspiriert und auf die einzigartigen Spielorte (Sprudelhof, Trinkkuranlage, Inhalatorium, Gesundheitsgarten, Lustgebüsch im Südpark, Ludwigsbrunnen) zugeschnitten hat das Berliner Ensemble Theater ANU atmosphärische Anschauungen rund um die Kur kreiert. Die poetischen Darbietungen erzählen in eindrucksvollen Bildern vom Goldenen Zeitalter des Kurbetriebes um 1900 bis hin zur modernen Herzchirurgie. Dabei interpretieren die Künstler die Geschichte des Heilwassers neu, teils mit wahren Begebenheiten, teilweise mit Erfundenem.  Beim Start der Darstellungen im Sprudelhof, dem größten zusammenhängenden Jugendstilensembles Europas, erwartet Besucher ein besonderes Szenario: Hoch oben, über den Köpfen der Besucher, schwebt eine Badewanne. Darin schläft eine Frau. Statt die 300 Wannen der Badehäuser für die Badegäste vorzubereiten, träumt diese sich in verrückte Wasserwelten. In ihrem Traum tauchen die Figuren auf, die in dieser Nacht einen fantastisch-poetischen Reigen an der Trinkkuranlage, am Inhalatorium, im Gesundheitsgarten, im „Lustgebüsch“ im Südpark und am Ludwigsbrunnen entfachen. Am Ende der Inszenierung im Sprudelhof folgt man einem Schauspieler zu einem Spielort seiner Wahl.Die Spielorte können in beliebiger Reihenfolge besucht werden, denn sie bauen nicht aufeinander auf und wiederholen sich fortlaufend. Besucher können sich daher ihren eigenen Rundgang kreieren. Wer die Einführungsveranstaltung im Sprudelhof nicht besuchen kann, kann ab 22:00 Uhr an einer beliebigen Stationen einsteigen.Ende der kostenfreien Veranstaltung ist um ca. 24:00 Uhr. Die Veranstaltung findet auch bei leichtem Regen statt. Empfohlen ist die Inszenierung für Kinder ab 10 Jahren.Am Samstag, den 31. August, findet vor dem zweiten Jubiläumsabend um 19:30 Uhr die Quellendankfeier im Sprudelhof statt.
mehr
Aktuelles
Sortieren nach
Orte auswählen
Stichwortsuche
Angebot und Ort
Ascara Fitness & Spa ClubKönigstein im Taunus
Auguste-Viktoria-BrunnenBad Homburg v.d. Höhe
Bad Soden am TaunusBad Soden am Taunus
Beauty Cottage im Schlosshotel KronbergKronberg im Taunus
ChampagnerbrunnenBad Soden am Taunus
Chulalongkornbrunnen am Thai-SalaBad Homburg v.d. Höhe
Dorfbrunnen OberemsGlashütten
DreiröhrenbrunnenBad Soden am Taunus
ElisabethenbrunnenBad Homburg v.d. Höhe
Erholungsort Kelkheim (Taunus)-EppenhainKelkheim (Taunus)
Fitnessclub VitalNeu-Anspach
Glockenbrunnen im WilhelmsparkBad Soden am Taunus
Gradierbau I und InhalatoriumBad Nauheim
Health & FitnessEppstein
Heil- und Premium-Kneippkurort Bad NauheimBad Nauheim
Heilbad Bad Homburg v.d. H.Bad Homburg v.d. Höhe
Heilklimatischer Kurort Königstein im TaunusKönigstein im Taunus
Kneipp-Heilbad Bad CambergBad Camberg
Kneipp-Kurpark mit Kneipp-KräutergartenBad Camberg
Kronthaler QuellenKronberg im Taunus
Kur-Royal Day SpaBad Homburg v.d. Höhe
Kurbad KönigsteinKönigstein im Taunus
Kurbrunnen im BrunnentempelBad Nauheim
LöwenquelleBad Nauheim
LudwigsbrunnenBad Nauheim
Luftkurort Kronberg im TaunusKronberg im Taunus
Luftkurort Schmitten im Taunus mit Erholungsort OberreifenbergSchmitten im Taunus
QuellenparkBad Soden am Taunus
Salzgrotte "Sel-la-Vie"Friedrichsdorf
SauerbrunnenBad Soden am Taunus
Sauerbrunnen SchwalheimBad Nauheim
Schwebebad OberurselOberursel (Taunus)
SchwefelbrunnenBad Soden am Taunus
Selterswassermuseum im Niederselterser MineralbrunnenSelters (Taunus)
Solbrunnen im QuellenparkBad Soden am Taunus
Sport- und WellnessmassagenFriedrichsdorf
StahlbrunnenBad Homburg v.d. Höhe
Stahlquelle SauerbornBad Soden am Taunus
Taunus ThermeBad Homburg v.d. Höhe
Tournesol Idstein Beauty & Wellness SpaIdstein
Usa-WellenbadBad Nauheim
Vital & Beauty LoungeNeu-Anspach
Wassertretanlage GemündenWeilrod
WinklerbrunnenBad Soden am Taunus