Sie befinden sich hier:

Just Love Festival 2020

Im größten Bhakti Yoga Zentrum Europas
Heidenrod,
Das „Just Love Festival“ ist Europas größtes spirituelles Musik- und Yoga-Festival und findet an drei Tagen vom 26. bis 28. Juni 2020 statt. Zum Festival gehören auch ein Holi-Colour-Toss, traditionelle indische Tanzperformance, live Konzerte, internationale Verkaufsstände, vegetarische/vegane Küche und viele Aktivitäten für Kinder. Festivalbesucher können an Yoga-/Meditations-Sessions, Kreativ-Workshops und Vorträgen zu Ayurveda, spirituelles Leben u.v.m. teilnehmen.Das Just Love Festival findet bereits zum fünften Mal statt und zieht Tausende von Menschen aus aller Welt, allen Gesellschaftsschichten und Altersgruppen an. Die sichere, drogen- und alkoholfreie Umgebung bietet Spaß und gute Laune für die ganze Familie und ermutigt alle zum gemeinsamen Singen, Tanzen und Feiern. Schüler und Studenten erhalten freien Eintritt am Festival-Samstag. Camping und „Deluxe Camping“. Übernachtungsmöglichkeiten mit Duschen und Toiletten können online und noch vor Ort gebucht werden.FESTIVAL TICKETS online & vor Ort an der Tageskasse:
3 Tagespass: 50,- €
1 Tagesticket: 25,- € - Kinder unter 12 J. frei
Erwachsene über 65 J. erhalten ein freies Mittagessen
Am Samstag: Eintritt FREI für Schüler/StudentenERMÄßIGUNG
Festival-Besucher wohnhaft in Heidenrod-Springen und Watzelhain erhalten freien Eintritt.
Bewohner der übrigen Heidenroder Ortsteile erhalten 50% Preisnachlass

Veranstaltungsort

Preise

Erwachsene: 50,00 €
Erwachsene (ermäßigt): 25,00 €

Freizeitangebote in der Nähe

Kirchen
Heidenrod • 0,18 km
Bhak­ti Mar­ga Me­di­ta­ti­ons- und Se­mi­nar­zen­trum Sh­ree Pe­tha Ni­la­ya
Shree Peetha Nilaya - Der Ashram und das Spirituelle Veranstaltungszentrum Inmitten der üppigen Felder und Wälder des berühmten deutschen Taunus, lädt Shree Peetha Nilaya, das "Haus des Maha Lakshmi", dazu ein, zu entdecken, was tief in Ihrem Herzen liegt. Es ist ein Ort, um sich tiefer mit sich selbst und anderen auf dem spirituellen Pfad zu verbinden, und ein Weg, durch spirituelle Praxis zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Dutzende von spirituellen Aktivitäten finden hier täglich statt. Gebet und Malen, Meditation und Musik, Mahlzeiten zubereiten und dienen. Jede Erfahrung im Ashram ist eine Gelegenheit, Ihre persönliche und einzigartige Beziehung zu Gott zu verbessern. Bhakti-Marga ist Sanskrit und heißt „Weg der Liebe/Hingabe“. Er ist einer von drei besonderen Heilswegen. Sie führen nach dem Glauben der Hindus aus dem Kreislauf der Wiedergeburt hinaus. Bhakti ist ein Weg des persönlichen Bezugs zu einer gewählten Gottheit, u.a. auch deshalb gibt es in Springen neben einem Hindu-Tempel auch eine christlich-orthodoxe Kapelle. Bei Bhakti Marga steht vor allem die Gesundheit der Seele im Mittelpunkt. Neben den umfangreichen spirituellen Aspekten engagiert sich Bhakti Marga auch sehr stark für die Umwelt und einen bewussten Umgang mit Ressourcen. Neben dem Anbau von Gemüse, Obst und Blumen für den Eigenbedarf bei 100% vegetarischer Lebensweise werden auch Milchkühe gehalten, für Milchprodukte zum Eigenbedarf. Den Kühen wird mit Wertschätzung, Ehrfurcht und Dankbarkeit begegnet, sie werden nicht geschlachtet, sondern dürfen auch ihren scheinbar „unproduktiven Lebensabend“ beim Ashram (hinduistisches Kloster) verbringen. Auch beim Thema erneuerbarer Energien ist das in Springen ansässige Bhakti Marga Eventzentrum ein absolutes Musterbeispiel für den dort gelebten respektvollen Umgang mit Körper, Geist, Natur und Umwelt. Hier sind besonders das Nachhaltige Heiz- und Energiekonzept (Solar, Holz, Blockheizkraftwerk), das nachhaltige Bewässerungskonzept (Regenwassersammlung) und das nachhaltige Ernährungskonzept (Vegetarismus, Eigenproduktion) zu nennen.
mehr
Kirchen